Ablauf

 

Wir führen keine Warteliste, sondern nehmen neue Patienten nur über den zentralen Patientenservice (Telefon: 116 117) auf.

 

Vermittlung

Der zentrale Patientenservice vermittelt Ihnen ein Erstgespräch bei einem Psychotherapeuten in ihrer Nähe.

 

Sprechstunden

Die ersten 1-3 Stunden (Sprechstunden) dienen der Orientierung und Diagnostik. Sie schildern Ihre aktuelle Belastungssituation und wir können Ihnen unsere Arbeitsweise als Psychotherapeuten erklären. 

 

Probatorik

Bei Beginn einer Psychotherapie wird die Diagnostik vertieft und biographisch eingebettet. Darauf aufbauend wird ein auf Sie individuell abgestimmter Behandlungsplan erstellt.

 

Therapie

Anschließend werden die entsprechenden psychotherapeutischen Interventionen durchgeführt.

 

Therapieende

Zum Ende der Psychotherapie wird eine individuelle Rückfallprophylaxe erarbeitet. Vor dem Abschluss der Therapie wird eine Erfolgsmessung durchgeführt, so kann ein Vorher-Nachher-Vergleich stattfinden.

 

Rezidivprophylaxe

Nach Abschluss der Therapie kann eine Rezidivprophylaxe  in längeren Zeitabständen durchgeführt werden. 

Die Psychotherapiesitzungen dauern in der Regel 50 Minuten und finden  gewöhnlich zu Beginn der Therapie wöchentlich statt, dann alle 2-4 Wochen.

 

 

Therapie über das Internet

 

Nach einer ausgiebigen Diagnostik und Erstellung des Behandlungsplanes ist es möglich einzelne Sitzungen über Videotelefonie abzuhalten. 

Gesetzliche Krankenversicherung

 

Es kann mit allen gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden.

 

 

Private Krankenkassen und Beihilfe

 

Wir nehmen momentan keine privat versicherten Patienten auf. Bitte wenden Sie sich an Praxen für Privatversicherte. 

 

 

Hier finden Sie uns

Gemeinschaftspraxis Wertenbroch
Dorfstraße 4
53125 Bonn

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

0228 - 40 95 80 40

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hanna & Stephan Wertenbroch